Die Online-Edition

Anlog zur Druckausgabe umfasst die Onlineausgabe der im Archiv für Sozial- und Kulturgeschichte (ASK) erscheinenden wissenschaftlichen Werkedition von Max Nettlaus Geschichte der Anarchie die folgenden zehn Bände:

Die folgenden Bände sind in Bearbeitung:

  • Band IV: Die erste Blütezeit der Anarchie: 1886-1894. (ASK; Bd. 12) Ca. 520 Seiten.
  • Band V: Anarchisten und Syndikalisten. Teil 1. Der französische Syndikalismus bis 1909. Der Anarchismus in Deutschland und Russland bis 1914. Die kleineren Bewegungen in Europa und Asien. (ASK; Bd. 13) Ca. 580 Seiten .
  • Band VI.1: Anarchisten und Syndikalisten. Teil 2.1. Anarchistische und syndikalistische Bewegungen in Italien (bis 1914). (ASK; Bd. 14) Ca. 480 Seiten.
  • Band VI.2: Anarchisten und Syndikalisten. Teil 2.2. Anarchisten und Syndikalisten. Teil 2.2. Anarchistische und syndikalistische Bewegungen im außereuropäischen spanischen Sprachgebiet (bis 1934) und Portugal (bis 1932). (ASK; Bd. 15) Ca. 360 Seiten.
  • Band VII.1: Anarchisten und Syndikalisten. Teil 3.1. Anarchistische und syndikalistische Bewegungen in den Vereinigten Staaten, in England, Australien und Neuseeland. (ASK; Bd. 16) Ca. 460 Seiten.
  • Band VII.2: Anarchisten und Syndikalisten. Teil 3.2. Anarchistische und syndikalistische Bewegungen in Frankreich (bis 1914) - Kropotkins Tätigkeit und Schriften von 1895 bis 1921. Die anarchistischen und anarchosyndikalistischen Internationalen. (ASK; Bd. 17) Ca. 420 Seiten.
  • Band VIII: Ergänzungsband: Nachwort und abschließender Editionsbericht des Herausgebers, Bibliographie, Gesamtregister und weitere Materialien. (ASK; Bd. 18) Ca. 240 Seiten.

GdA-Newsflash

Der Countdown läuft: Am 15. März 2020 beginnt der Testbetrieb der Onlineausgabe der „Geschichte der Anarchie“ von Max Nettlau. Gewinne ein Exemplar der gedruckten Buchausgabe als Test-User des innovativen libertären Editionsprojektes!

Weiterlesen ...